Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt   

Herbstlager Serneus

Lagerteam Herbstlager Info Ferienhaus Feedback Tagebuch Link Team Login

Lager 2018

Herbstlager Serneus 2018
11.09.2018 Lagerteam
Hallo zusammen Auch in diesem Jahr wollen wir das Tagebuch aus dem Lager führen. Nur noch 25 Tage dann geht es schon wieder Los. Wir, das Lagerteam sind Bereit auch schönes Wetter haben wir bestellt. Wir Freuen uns.....Bis bald Euer Lagerteam

06.10.2018 Lagerteam
Samstag 06.10.2018 08.00 Uhr, von allen Seiten kommen die Lagerteilnehmer beladen mit Koffern und Rucksack und Begleitet von Mami und/oder Papi. Schön viele Bekannte Gesichter aber auch ein paar Neue dass Freut uns sehr. Endlich Beginnt es, Dass das schon lange geplante und Vorbereitete Hela in Serneus. Jetzt nur noch schnell das Gepäck im Car verstauen und dann pünklich um 08.30 Uhr geht es los. Nach einer kurzen Rast im Heidiland kommen wir um 10.45 Uhr im Ferienhaus in serneus an. Gepäck verstauen, Betten beziehen und dann nach einer kurzen Info gibt es Mittagessen. Suppe mit Wienerli und Flädli mhhhhh.

07.10.2018 Karin
Der erste Morgen unseres Lagers beginnt erst um 8.30 Uhr mit feinem Zopf und Nutella. Frisch gestärkt basteln wir den ersten Teil unseres Trömmeli. Es wurde geschnitten und gekleistert. Schon bald darauf gab es Zu Mittag. Mmh feiner selbstgemachter Kartoffelstock mit Brätchügeli und Rüebli wartet auf uns. Nach dem Abwasch machen wir einen Spaziergang entlang der Landquart. Wieder zu Hause müssen noch die Feuerbälle gebastelt werden. Einige duschen oder chillen noch ein wenig. Der Znacht wartet. Es gibt ein kaltes Plättli. Das Highlight des Tages ist der Film Papa Moll. Zwischendurch wird die Pause mit Schoggicreme versüsst. Um 23.00 Uhr ist Bettzeit. Wir wünschen allen Gute Nacht.

07.10.2018 Roger
Am Nachmittag gibt es noch den Obligaten Spaziergang zur Hängebrücke ca 1 1/2 Stund. Zurück im Haus gibt es schon bald Nachtessen Spaghetti mit Tomatensauce. Alle waren schon früh Müde die einten gingen schon Früh schlafen, um 22.00 Uhr ist dann für alle Nachtruhe. Gute Nacht....

07.10.2018 Leonie & Michelle
Wir mussten wir um halb neun aufstehen, dann ging es erstmal zum essen, danach sind wir eine kleine runde laufen gegangen. Die runde ging über die Hängebrücke. Wir haben uns zu Tode gelacht es war so ein toller Tag.

08.10.2018 Leonie & Michelle
Heute sind wir in den Eichhörnchen Wald gegangen. Es hatte leider nicht sehr viele Eichhöhrnchen, darum sind wir auch sehr schnell bei der Feuerstelle angekommen. Hier stärkten wir uns. Danach ging es weiter richtung Klosters. Beim Bahnhof Davos-Wolfgang gingen 2 Leiter mit 6 Jüngeren auf den Zug zurück nach Klosters und dann weiter nach Serneus. Zum Nachtessen gab es Hörnli und Ghackets mit Apfelmus. Jetzt wurden auch unsere Trommeln Fertiggemacht. Es entstanden tolle Kunstwerke. Es waren bis jetzt zwei tolle Tage.

09.10.2018 Roger
Tagwache um 8.30 Uhr, danach gab Frühstück. Heute morgen wird noch das Finish an der Trommel gemacht. Zum Mittagessen gab es Spätzli und Blumenkohl mit Brotbrösmeli in Butter getränkt. Am Nachmittag ist wieder basteln angesagt, jeder macht seinen eigenen Traumfänger die auf die verschiedensten Arten verziert werden. Zum Nachtessen gab es ein erstes Highlight.....Jeder macht seine eigene Kreation von einem Hamburger mhhhh Lecker..... Um 22.00 Uhr ist dann wieder Schlafenszeit angesagt

10.10.2018 Janika, Stefania, Larissa
Heute sind wir mit Musik aufgestanden. Am 8 Uhr hat es zmorgen gegeben. Danach haben die Leiter die Ämtchen verteilt. Um 9:15 gingen wir runter zu der Postauto Haltestelle und fuhren bis Klosters Platz. Dort stiegen wir in den Zug nach Davos Platz. Von dort sind wir zur Standseilbahn gelaufen. Nach ca. 10 min kamen wir dort an. Als nächstes gingen wir nach oben um Mittag zu essen. Am 12:45 konnten wir endlich Rodeln gehen und hatten sehr viel Spass. Es gab keine grossen Verletzungen, ausser zwei Mädchen die nicht Rodeln können. ;) Nach einer Stunde hiess es zurück nach Klosters Platz. Die die noch genug Energie hatten konnten bis zum Lagerhaus laufen. Am 19:15 hat es Znacht gegeben. Gabi bereitete uns feine Spare Ribes mit Kartoffeln und Maiskolben. Nach einer kleinen Pause haben wir Brötchen gemacht. Jetzt sitzen wir hier und machen uns fürs Bett.

11.10.2018 Pascale, Nina M, Simon
Heute Morgen wurden wir um 08:30 sanft geweckt. Wie immer wurde uns ein leckeres Frühstück von unserer Küchenfee Gabi zubereitet.Zudem bekamen wir auch einen besonderen Besuch. Der jährliche Postenlauf darf natürlich auch nicht fehlen. Nach dem Postenlauf gab es lecker essen. Unteranderem hatten wir ein Geburtstagskind durch das es Kuchen gab. der Nachmittag wurde uns Frei gestellt. Man durfte auf den Sportplatz gehen oder im Lagerhaus bleiben und Kartenspiele spielen. Zum Abendessen gab es Bort mit Beilage, welches uns sehr gefallen hat. Nach dem essen wurde Tratitionell wider gespielt, gelacht und gelebt.

12.10.2018 Lagerteam
Tagwach Heute um 08.30 Uhr. Um 09.00 Uhr gab es Frühstück. Nach dem Frühstück war Sport angesagt, wir begeben uns zum Schulhaus auf den Hartplatz und spielten alle gegen alle. 13.00 Uhr Mittagessen Reis mit paniertem Schnitzel und Quarksauce dazu. 14.30 Uhr, kurzes Besammeln im Arvenstübli um den weiteren Tagesablauf bekannt zu geben. 15.00 Uhr, wir gehen spatzieren, es geht nochmals zur Hängebrücke Dauer ca. 1 Stunde. Retour im Haus, es werden die Koffer gepackt. Alle helfen einander. 19.00 Uhr Nachtessen, Rösti, Reis, Blattsalat und Hörnlisalat. 20.30 Es gibt nochmals einen Filmabend, Fünf Freunde. Nach der hälfte vom Film begeben wir uns in den Essraum und es gibt für alle nochmals Schoggicreme. Die Rangverkündigung vom Postenlauf vom Donnerstag inklusive Preisverteilung wird auch noch gemacht. Jetzt kommt noch die 2 Hälfte vom Film. Um 23.00 Uhr ist dann Nachtruhe.

13.10.2018 Leiterteam
Tagwach wiederum um 08.30 Uhr. Morgenessen um 09.00 Uhr. Danach werden alle Betten abgezogen und die restlichen Kleider eingepackt. Im kleinen Essraum werden die Koffern, Taschen und Rucksäcke abgestellt. Nachdem die Küche fertig gemacht ist, ca. 10.15 Uhr gehen wir gemeinsam zum Schulhaus auf den Hartplatz Ballspielen. Jeder nimmt sein Gepäck mit nach unten. Die anderen Leiter und 3 Jugendliche reinigen das Lagerhaus noch gründlich. Um 12.15 Uhr gibt es noch Mittagessen. Brot, Käse, Fleischaufschnitt. 13.00 Uhr, der Car der uns zurück nach Winterthur Seen bringt trifft ein. Alle Koffer werden verladen. Um 13.25 Uhr steigen alle ein das der Chauffeur pünktlich um 13.30 Uhr abfahren kann. Die fahrt verläuft ruhig. 15.30 Uhr, Pünktlich kommen wir am Bahnhof Seen an wo wir schon von zahlreichen Eltern Empfangen werden. Nach dem Ausladen der Koffern werden die selbergemachten Trommeln noch verteil. Da und dort werden noch ein paar Worte ausgetauscht. Nachdem alle Kinder verabschiedet wurden ist es nun auch Zeit für uns Leiter uns gegenseitig zu verabschieden. Nun ist es entgültig vorbei das Hela Serneus 2018. Tschüss und bis nächstes Jahr im Hela 2019